Im Hinblick auf die Fertigstellung des 637 haben, wir nach den Sommerferien angefangen unser Programm für den Rest des Jahres und für das erste Halbjahr 2019 fertig zu planen und online zu stellen. Wir hatten im August und September je eine Fahrt in das Weingut Wagner nach Essenheim, wo es eine Weinprobe gab mit einer ordentlichen Portion Krimi aus der Region. 

Im Oktober, November und Dezember waren wir zusammen mit  den Mainzer Stadtführern in der Stadt unterwegs im Rahmen einer historischen Stadtrundfahrt mit allem Wissenswerten was Mainz früher ausgezeichnet hatte. 

Für diese Zeit  hatten wir den Postbus von Holger Wittgen zur Verfügung der diese Fahrten auch nochmal zu einem besonderen Highlight für unsere Fahrgäste gemacht hatte. 

Im November ist unser Modell von Rietze rausgekommen, dass wir mit einer exklusiven Auflage von 300 Modellen in Auftrag gegeben hatten.

Sondermodell IG Traditionsbus Mainz e. V. Wagen 637 von Rietze

Wir haben exklusives Sondermodell des Wagen 637 bei der Firma Rietze Automodelle produzieren lassen. In den kommenden Tagen findet Ihr alle Infos dazu auf der Homepage und könnt diesen dann natürlich online bestellen.  unter folgendem Link:  https://www.traditionsbus-mainz.de/shop/

Da der 637 Ende November fertig gestellt war, was das Thema Restauration betroffen hatte,  haben wir den Mainzern  am 2. Advent eine Fahrt auf den Rüdesheimer Weihnachtsmarkt angeboten welche auch super angenommen wurde, so dass wir mit 2 Bussen und 105 Gästen unterwegs waren.

Unser 637 und 910 in Rüdesheim

 

Zum Abschluss unseres ersten Vereinsjahres möchte ich mich recht  herzlich bei unseren Mitgliedern, den Kunden sowie der MVG für Ihre grosse Unterstützung recht herzlich bedanken.  

Daher wünscht der Vereinsvorstand allen ein schönes besinnliches Fest und eine ruhige Zeit. Kommen Sie  gut und gesund ins neue Jahr und wir hoffen Sie wiederzusehen bei einer unserer Touren



Kategorien: Allgemein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.